Flüssigkeiten im Reisegepäck – was muss beachtet werden?

Die Reise ins Ausland muss in den meisten Fällen mit dem Flugzeug in Angriff genommen werden. Es ist zu beachten, dass die meisten Personen, die jedoch mit einem Flugzeug reisen, nicht wissen, ob sie nun Flüssigkeiten an Bord nehmen dürfen oder nicht. Natürlich sollte der eine oder andere Hinweis beachtet werden, wenn es zu Flüssigkeiten im Reisegepäck geht. Immerhin fühlt man sich auf diese Weise sicherer, wenn die unterschiedlichen Vorschriften nicht nur beachtet werden, sondern zur gleichen Zeit die Flüssigkeiten im Reisegepäck entsprechend gelagert werden. Am besten ist eine vorzeitige Kontrolle der Flüssigkeiten im Koffer und im Handgepäck durchzuführen, um sicherstellen zu können, dass keine Probleme bei der Reise auftreten. Ob die Reise im Flugzeug oder im Auto. Die richtige Lagerung von Flüssigkeiten im Koffer ist für eine sichere Reise wichtig.

Das Reisegepäck überprüfen

bottles-774466_640
Flüssigkeiten sind sicher zu verstauen

Wird eine Reise mit dem Flugzeug in Angriff genommen und möchten zur gleichen Zeit wichtige Flüssigkeiten mitgenommen werden, sollten auf jeden Fall die größeren Flüssigkeiten in den Koffer gepackt werden. Flaschen und auch andere Behälter, die aus Glas oder anderen zerbrechlichen Materialien bestehen, sollten am besten mit Luftpolsterfolie eingepackt werden. Auf diesem Weg ist gesichert, dass die wichtigen Utensilien nicht zerbrechen und somit im Gepäck für eine unangenehme Überraschung sorgen. Flaschen, die zum Beispiel mit Alkohol gefüllt sind oder auch andere Gläser sowie Parfüms sind am besten zwischen der Kleidung im Koffer zusätzlich zu verstauen. Somit können sie auch bei einer längeren Reise nicht kaputt gehen und der Inhaber der Gegenstände muss sich keine Sorgen machen, dass die Flüssigkeiten auslaufen. Sind unsichere Behälter in den Koffer zu packen, sind am besten Tüten zu nutzen, um die Flüssigkeiten zusätzlich einzupacken. Zerbrechen die Flaschen und Gläser, ist zumindest eine Sicherheitstüte um die Produkte vorzufinden, die verhindern, dass die Kleidung in Mitleidenschaft gezogen wird.

Im Flugzeug

travel-823299__180
Flüssigkeiten können nicht einfach ohne Kontrolle ins Flugzeug

Natürlich können auch gerne Flüssigkeiten mit ins Flugzeug genommen werden. Jedoch muss sich hier an bestimmte Beschränkungen gehalten werden, die oft von Fluggesellschaft zu Fluggesellschaft unterschiedlich lauten. Flüssigkeiten, wie unter anderem Gase und brennbare Flüssigkeiten sollten weder im Handgepäck noch in den Koffer eingepackt werden. Diese sind nämlich verboten. Unbedenkliche Flüssigkeiten dürfen in den Koffer gepackt werden, der nicht als Handgepäck mitgenommen wird. Bei der Kontrolle im Flughafen werden die Flüssigkeitsmengen im Handgepäck kontrolliert. Hier sollten 100 Milliliter nicht pro Flasche überschritten werden. Es können also Substanzen wie Parfüm und auch Getränke mitgenommen werden, wenn diese nicht mehr als 100 ml pro Behälter aufweisen. Außerdem müssen die Flüssigkeiten in eine Tüte gepackt werden, die durchsichtig und oben mit einer wiederverschließbaren Leiste versehen ist. Weitere Flüssigkeiten, die unbedenklich mit an Board genommen werden können, sind die Produkte aus dem Duty-Free Shop. Diese Waren werden in einer Plastiktüte mitgegeben und sind unbedenklich zu führen. Eine Ausnahme gibt es jedoch bei Medikamenten und Babynahrung. Deren Menge ist auf den benötigten Bedarf während der Flugreise zu beschränken. Zu hohe Mengen sind nicht erlaubt. Auch hier ist darauf zu achten, dass die Flüssigkeiten entsprechend abgepackt werden und diese in einer zusätzlichen Tüte eingepackt sind, um das Auslaufen zu verhindern.

Hier geht es zur Startseite 

Check Also

drops-of-water-578897__180

Hartschalenkoffer wasserdicht – sind alle Koffer wasserdicht?

In vielen Fällen kommt es vor, dass ein Koffer nicht nur auf der Reise sehr ...